• it
  • en
  • de

COL DRUSCIÈ ASTRO RUNDGANG

Col Drusciè Astro Rundgang

Der Col Drusciè Astro Rundweg, ein Naturlehrpfad durch die Wälder rund um Col Drusciè, besteht aus dem „Weg der Planeten“, und dem „Weg des Universums“. Mit einer Länge von ca. 1,5 km und einem Höhenunterschied von 70 m ist er ganzjährig in weniger als einer Stunde machbar.

www.cortinastelle.it

Der Weg der Planeten

Der „Weg Der Planeten“, der erste Teil des Naturlehrpfades Col Drusciè Astro Ring, ist eine leichte Wanderung, auf der Sie das Sonnensystem und seine Planeten entdecken können.
Entlang der Strecke Piè Tofana – Col Drusciè werden auf 12 Tafeln die Planeten des Sonnensystems, mit einem Maßstab von 1/10 Mia. anschaulich beschrieben. Die Abbildungenmit den wichtigstenDaten und Parameter der verschiedenen Himmelskörper, machen diesen Wegder Planeten zu einem außergewöhnlichen Spaziergangweg, der an der Sternenwarte von Helmut Ullrich endet, wo Sie an bestimmten Tagen die Möglichkeit haben, die Sonne mit speziellen Teleskopenund Filtern zu erkunden.
Der Pfad ist ungefähr 1 km lang, und für jedermann in ca. 30 Minuten begehbar.

Weg des Universums

Der „Weg des Universums“, der zweite Teil des Naturlehrpfades Col Drusciè Astro Ring, ist ein leicht zu Fuß begehbarer Waldweg von ca. 500 m Länge im Nord-Westen des Hügels Col Drusciè. Immer die Sternwarte im Blickfeld, erkunden Sie das ganze Universum in Raum und Zeit.

Auf den 10 Tafeln entlang des Pfades werden die verschiedenen Charakteristiken der Sterne, der Nebelflecken, der Sternhaufen und der Galaxien im Maßstab von 1:10 Milliarden anschaulich beschreiben.

Dieser Weg kann in beide Richtungen gegangen werden, ausgehend von der Beschreibung des Urknalls, der Entstehung des Universums, bis zum heutigen Sonnensystem, oder umgekehrt, als Pfad zurück in die Vergangenheit.

Durch diese außergewöhnliche Reise durch die Tannen- und Lärchenwälder, die den Col Drusciè umgeben, kann der Besucher die wirklichen Dimensionen von Raum und Zeit des Sonnensystems und das Universums unterscheiden lernen. Im Maßstab 1:10 Milliarden wird das Universum leichtverständlich beschrieben. Das Universum und das Sonnensystem sind theoretisch soweit reduziert dargestellt und die Erde nimmt den Platz in der Größe eines Sandkorns ein!