SKIPISTEN

Mappa sito invernale (1)

Die Seilbahn „Tofana Freccia nel Cielo“ führt zu den Skipisten von Col Drusciè und Ra Valles.
Ra Valles ist ganzjährig mit Naturschnee bedeckt. Auf Kunstschnee wird verzichtet.

SLOPES IN THE RESORT:

  1. 46 Bus, red (medium)
  2. 48 Canalini, red (medium)
  3. 47 Cacciatori, blue (easy)
  4. 49 Ra Valles, blue (easy)
  5. 50 Variante, red (medium)
  6. 48 Canalini, red (medium)
  7. 51 Forcella Rossa, black (difficult)
  8. 41 Drusciè, black (difficult)
  9. 40 Drusciè Blu, blue (easy)
  10. 42 Piè Tofana, blue (easy)
  11. 43 Muro de ra Cioures, blue (easy)
  12. 44 Stries, blue (easy)

SEHENSWÜRDIGKEITEN:

Die Skipiste A von Col Druscie machte Cortina während der Olympischen Spiele 1956 weltberühmt. Hier gewann Toni Sailer den Slalom-Pokal. Tofana Freccia nel Cielo und der Sessellift Bus Tofana führen auf 2.828 m zur längsten Abfahrt Cortinas, mit einem Höhenunterschied von 1.604 m.
Eine der Stärken des Tofana Skigebiets ist die Qualität der Skipisten.
Die Schneekatzen bereiten jeden Abend die Piste vor, damit die Skifahrer am nächsten Tag einen optimalen Tag genießen können. Sie haben die Wahl zwischen den zwei anspruchsvollsten und spektakulären Pisten Cortinas oder den ruhigeren Abfahrten wie die blauen und roten Pisten.

dolomiti-superski

Wir haben vom

Samstag, 18. Juni bis Col Druscié 1778m
Samstag, 23. Juni bis Cima Tofana 3244m bis
18. September 2022
geöffnet

X